Dienstag, 7. Januar 2014

Geschenke für werdende Eltern

Mit werdenden Eltern die Vorfreude auf den sehnsüchtig erwarteten Nachwuchs zu teilen, ist immer wieder ein spannendes und schönes Erlebnis. Dann will man auch Geschenke machen, wenn das oder vielleicht sogar die Babys da sind. Aber was eigentlich sind billige Geschenke? Alle Geschenke, die liebevoll und mit dem Herzen ausgesucht wurden, sind nicht billige Geschenke, auch wenn sie nicht viel kosten. Für werdende Eltern ist es eine Freude, wenn man sich Gedanken darüber macht, was sie brauchen, um ihren Familienzuwachs liebevoll zu versorgen und den veränderten Alltag zu gestalten. Wenn es vielleicht das erste Kind  für werdende Eltern ist, braucht man ja wirklich viele Dinge, um ein Baby zu pflegen, aber auch Bücher für werdende Eltern sind als Geschenk oft willkommen.

Darüber hinaus ist es oft auch eine gute Idee, den zukünftigen Eltern eine Zeit der Zweisamkeit zu schenken, die bekanntermaßen später eher seltener wird. Niedliche Geschenke in Baby-Rosa oder in Jeans Blau bringen die meisten, die zum  Gratulieren kommen, sobald das Baby auf der Welt ist. Gutscheine für ein Essen zu zweit mit Babybauch sind vielleicht nicht gerade billig, werden aber bei den werdenden Eltern sicher große Freude auslösen.

Auch nach der Geburt können die stolzen Eltern jede Menge Dinge gebrauchen, wobei auch billige Geschenke durchaus willkommen sind. Immer richtig liegt man, wenn man ein Paket Windeln mitbringt und vielleicht noch ein Päckchen Feuchttücher dazu legt. Pflegemittel für das Baby aus der Fachdrogerie oder der Apotheke sind ebenfalls immer ein passendes Geschenk. Kleine kuschelige Schmusetücher für das Baby-Bettchen sind billige Geschenke, werden aber oft zum liebsten Spielzeug der Kleinen für viele Jahre. 

Etwas besonderes: Das individuelle Ultraschallbild Ihres ungeborenen Kindes als einzigartiges Kunstwerk. Jedes Bild ist Handarbeit des Künstlers Richard Fuchs aus München und wird nach Ihrer Wahl individuell eingefärbt und auf hochwertiges Canvas-Leinen gedruckt. Das fertige Bild wird dann auf handgeleimten Holzrahmen gespannt, signiert und nummeriert. Ein Teil des Erlöses kommt dem gemeinnützigem Verein Picco e.V. zugute.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen