Freitag, 28. Februar 2014

Geschenke für Mütter

Geburtstag, Weihnachten und Muttertag sind die wohl wichtigsten Festtage, an denen die Mütter ein Geschenk von ihren kleinen als auch großen Kindern bekommt. Mittlerweile hat sich der Muttertag rund um den Globus etabliert und wird als großes Dankeschön an die Mütter gefeiert.

Aber was schenkt man seiner Mutter? 

Am einfachsten wird das, indem man sie über das Jahr aufmerksam beobachtet. Wenn das Geschenk rechtzeitig besorgt werden und der Zeitdruck damit wegfällt, werden die Geschenke sicherlich mehr Freude bei den Müttern hervorrufen.

Wer Händchen für selbst gemachtes hat, der kann immer punkten. Ob dass nun eine Flasche Likör oder ein Kuchen ist, das kommt bestimmt gut an. Denn solche Geschenke sind mit Liebe gemacht und strahlen innige Zuneigung aus.

Natürlich kann nicht jeder drei Mal pro Jahr Geschenke selber herstellen. Eine einfache Idee der Mutter eine Freude zu machen sind Gutscheine. Eine Möglichkeit dafür ist ein Kinogutschein für eine Filmenacht, bei der man sie begleitet. Eine Ausstellung, Gartenschau oder Theater ist auch denkbar. Auch Gutscheine für Hausarbeiten sind denkbar, beispielsweise Rasenmähen, den Dachboden ausmisten oder Fensterputzen kann bei mancher Mutter besser ankommen, als eine Pralinenschachtel.

Es gibt auch Mütter, die mit einem zweckmäßigen und praktischen Geschenk besonders zufrieden sind, da sind dann weniger Emotionen im Spiel, aber es ist trotzdem das Richtige.

Und was jeder kann, das ist eine persönliche Karte schreiben mit den besten Liebesgrüßen der Welt - von Herz zu Herz.

Etwas besonderes: Das individuelle Ultraschallbild Ihres ungeborenen Kindes als einzigartiges Kunstwerk. Jedes Bild ist Handarbeit des Künstlers Richard Fuchs aus München und wird nach Ihrer Wahl individuell eingefärbt und auf hochwertiges Canvas-Leinen gedruckt. Das fertige Bild wird dann auf handgeleimten Holzrahmen gespannt, signiert und nummeriert. Ein Teil des Erlöses kommt dem gemeinnützigem Verein Picco e.V. zugute.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen